"In der Haslacher Backstube bin ich zu Hause"

Wolfgang Pfeifle, Inhaber in der vierten Generation

Seit ich denken kann, sind die Backstube und der Bäckerladen in der Carl-Kistner-Straße mein Zuhause. Von unserem Wohnhaus geht es direkt über den Hof in die Bäckerei, und so war es für mich immer selbstverständlich, in der Backstube und im Verkaufsraum ein- und auszugehen. Ab und zu gab es dann auch etwas zu probieren. Besonders spannend wurde es, als ich endlich selber experimentieren durfte. Auch wenn die Ergebnisse noch nicht unbedingt genießbar waren. Auf das Mitmachen kam es an. Als ich neun Jahre alt war, hat mein Vater den ersten Steinofen eingeführt. Als dieser fertig installiert war und es endlich Zeit wurde, die ersten Brote einzuschieben, durfte ich mit Unterstützung unseres damaligen langjährigen Bäckermeisters Antonius Gahlen als stolzer Junior den Backofen mit den ersten Broten  einweihen.

Heute bin ich stolz, wenn ich „inkognito“ in Freiburg unterwegs bin, mit Leuten ins Gespräch komme, und beiläufig erfahren darf, dass bei ihnen zum Frühstück nur Weckle vom PFEIFLE auf den Tisch kommen. Das gebe ich immer gerne in die Backstube weiter.

Für mich ist es wichtig, jederzeit für mein Team ansprechbar zu sein. Sozusagen von Geburt an Bäcker, habe ich unser Handwerk von der Pike auf gelernt. Nur so kann ich jedem aus meinem Team mit Rat und Tat zur Seite stehen. Unser Anspruch an Premium-Qualität erfordert, dass alle Vorgänge und Abläufe mit mir, unserem Bäckermeister Michael Schulze und dem Produktionsteam besprochen und von allen verstanden werden. Dass die Qualität immer stimmen muss, lernt heute auch mein 11-jähriger Sohn Leon, der ebenfalls schon im zarten Kleinkindalter gerne in der Backstube „mitgemischt“ hat.

Möchten Sie auch einmal einen Blick in unsere Backstube werfen? Gerne lade ich Sie in unsere Haslacher Stammbäckerei in der Carl-Kistner-Straße ein, um Ihnen unsere Vorteige, die ruhenden Sauerteige und ganz besonders unsere Naturstein-Backöfen zu zeigen.  Besuchen Sie eine echte Backstube, in der noch handwerklich gearbeitet wird. Eine Backstube, in der mit großer Leidenschaft echtes Brot und echte Brötchen gebacken werden.

So finden Sie uns:

Münstermarkt

Besuchen Sie montags bis samstags unseren Stand auf der Südseite des Münsters!

Carl-Kistner-Straße 20

Mo bis Fr:6.00 - 18.30 Uhr
Samstag:6.00 - 13.00 Uhr

Sonntag/
Feiertag:


8.00 - 11.00 Uhr

Tel.: 0761 47910-11

Buggingerstraße 54

Mo bis Fr:6.00 - 18.30 Uhr
Samstag:6.00 - 13.00 Uhr
Sonntag/
Feiertag:

8.00 - 11.00 Uhr

Tel.: 0761 47910-19

Elsässer Straße 60

Mo bis Fr:6.00 – 18.30 Uhr
Samstag:6.30 – 13.00 Uhr
Sonntag:08:00 – 11:00

Tel.: 0761 4791032

Markgrafenstraße 77

Mo bis Fr:6.30 - 18.30 Uhr
Samstag:6.30 - 13.00 Uhr
Sonntag/
Feiertag:

8.00 - 11.00 Uhr

Tel.: 0761 47910-16

Oberlinden 18

Mo bis Fr:6.30 - 18.30 Uhr
Samstag:6.30 - 17.00 Uhr

Tel.: 0761 47910-21

Reutebachgasse 1

Mo bis Fr:6.00 - 18.30 Uhr
Samstag:6.00 - 13.00 Uhr
Sonntag/
Feiertag:

8.00 - 11.00 Uhr

Tel.: 0761 47910-12

Rheinstraße 15

Mo bis Fr:6.30 - 17.00 Uhr
Samstag:8.00 - 12.00 Uhr

Tel.: 0761 47910-18

Schiffstraße 12

Mo bis Fr:7.00 - 19.00 Uhr
Samstag:7.30 - 18.00 Uhr

Tel.: 0761 47910-31

Talstraße 34

Mo bis Fr:6.30 - 18.30 Uhr
Samstag:6.30 - 12.30 Uhr
Sonntag/
Feiertag:

8.00 - 11.00 Uhr

Tel.: 0761 47910-13

Wilhelmstraße 1a

Mo bis Fr:6.30 - 18.30 Uhr
Samstag:7.00 - 12.00 Uhr
Sonntag/
Feiertag:
8.00 - 11.00 Uhr

Tel.: 0761 47910-15

March-Hugstetten
Marktstand

Weinbergstr. 1

Sonntag/
Feiertag:
8.00 - 11.00 Uhr

Außer 1. Weihnachtstag,
Neujahr, Oster- & Pfingstsonntag