Freiburgs Original

Geschichten vom Oberlindenbrot

Meilensteine der Freiburger Brotlegende

Ein Freiburger Original ist das legendäre Oberlindenbrot. Vor über 50 Jahren nahm dieses urige Weizenmischbrot seinen Anfang in der Backstube der Oberlindenbäckerei. Mit kontinuierlicher Verbesserung der Rezeptur und Teigqualität in unserer Haslacher Stammbäckerei wurde es bald in ganz Freiburg bekannt und zum Markenzeichen der Bäckerei PFEIFLE. Seinen Siegeszug erlebte das Freiburger Original 1997. Die mit Bäckerhand verfeinerte Teigaufarbeitung aus sehr weichen Teigen mit besonders langer Teigruhe verfeinerte den ursprünglich-aromatischen Geschmack. Mit der Umstellung des Backverfahrens auf Natur-Tuffstein 2010 erfuhr das Oberlindenbrot den letzten Schliff. Das Backen im Tuffsteinofen bringt den unvergleichlichen Geschmack noch besser zur Geltung und ermöglicht eine deutlich längere Frischhaltung.


Brotgenuss für alle Sinne

Typisch für das Oberlindenbrot ist seine wilde Porung mit den unregelmäßigen Löchern – ein Garant für besondere Qualität. Diese entsteht durch die natürliche Teigreife mit minimalem Hefezusatz und sehr viel Zeit in Verbindung mit dem Backverfahren im Natur-Tuffsteinofen. Das Brot selbst ist ein Genusserlebnis für alle Sinne: die gut ausgebildete, knusprige Kruste, die saftige, feuchte Krume mit feinem Glanz in den Poren, der appetitliche Geruch nach echtem Brot und das abgerundete Aroma – ein Geschmack wie mancher es vielleicht noch aus Kindertagen kennt. Dass unser Oberlindenbrot ein echtes Highlight ist, beweisen unsere Kunden jeden Tag aufs Neue. Nicht umsonst ist das Original aus Freiburg unser meistverkauftes Produkt.


Quer durch die Stadt für ein Oberlindenbrot

Nicht wenige nehmen Anreisen und Umwege in Kauf, um ihr Oberlindenbrot auf dem Tisch zu haben. So zum Beispiel Dieter W. aus Betzenhausen… Bis zum stattlichen Alter von 90 Jahren nahm der gebürtige Freiburger in Begleitung seines Rollators einmal in der Woche die Straßenbahn von Betzenhausen zum Schwabentor, um sein Oberlindenbrot zu kaufen. Ein anderes Brot durfte es nicht sein. Heute ist die Reise für den inzwischen 93-Jährigen zu beschwerlich geworden. Aber wenn Familie und Freunde ihn besuchen, wissen sie natürlich, womit sie Dieter die größte Freude machen.


Lieber mit oder ohne Löcher?

Wie es mit lieb gewonnenen Dingen so geht, wachen unsere Kunden aufmerksam über Geschmack und sogar Look unseres Oberlindenbrotes und berichten uns immer wieder gerne über ihre Erfahrungen und Eindrücke. Als wir zum Beispiel das Backverfahren auf Tuffstein umstellten, gab es so manche Kritik an der wilden Porung und den großen Löchern. Dazu geben wir natürlich gerne Auskunft, weil gerade die typische Porung heute zur Verbesserung des Geschmacks und der besonderen Frische des Brotes wesentlich beiträgt. Kleine Menschen, die eine besonders „innige“ Beziehung zu unserem Brot hegen, finden übrigens auch „innige“ Lösungen für die Löcher im Brot, wie uns eine Facebook-Freundin berichtete: „Durch die große Porung im Oberlindenbrot, tröstete unsere Tochter beim Frühstück ihre Scheibe, um das ‚Loch im Kopf’ zu heilen...“
Aber wir bieten auch eine Alternative an – den Oberlindenkasten. Denn dasselbe Brot im Kasten gebacken, hat eine gleichmäßige, feinere Porung und eignet sich deshalb besonders gut für Brotaufstriche. Dass viele der Kritiker dann doch bei unserem Oberlinden-Klassiker bleiben, wundert uns allerdings nicht. So schrieb uns kürzlich wieder ein Freiburger Fan:

„Das Oberlindenbrot ist für mich inzwischen die absolute Brot-Referenz, ich habe noch nie ein besseres Brot gegessen, das ist einfach ein handwerkliches Spitzenprodukt.“

 

Wir freuen uns auch über Ihre Erfahrungen mit dem Original aus Freiburg. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an. Wir sind gespannt auf Ihr Feedback.

So finden Sie uns:

Münstermarkt

Besuchen Sie montags bis samstags unseren Stand auf der Südseite des Münsters!

Carl-Kistner-Straße 20

Mo bis Fr:6.00 - 18.30 Uhr
Samstag:6.00 - 13.00 Uhr

Sonntag/
Feiertag:


8.00 - 11.00 Uhr

Tel.: 0761 47910-11

Buggingerstraße 54

Mo bis Fr:6.00 - 18.30 Uhr
Samstag:6.00 - 13.00 Uhr
Sonntag/
Feiertag:

8.00 - 11.00 Uhr

Tel.: 0761 47910-19

Elsässer Straße 60

Mo bis Fr:6.00 – 18.30 Uhr
Samstag:6.30 – 13.00 Uhr
Sonntag:08:00 – 11:00

Tel.: 0761 4791032

Markgrafenstraße 77

Mo bis Fr:6.30 - 18.30 Uhr
Samstag:6.30 - 13.00 Uhr
Sonntag/
Feiertag:

8.00 - 11.00 Uhr

Tel.: 0761 47910-16

Oberlinden 18

Mo bis Fr:6.30 - 18.30 Uhr
Samstag:6.30 - 17.00 Uhr

Tel.: 0761 47910-21

Reutebachgasse 1

Mo bis Fr:6.00 - 18.30 Uhr
Samstag:6.00 - 13.00 Uhr
Sonntag/
Feiertag:

8.00 - 11.00 Uhr

Tel.: 0761 47910-12

Rheinstraße 15

Mo bis Fr:6.30 - 17.00 Uhr
Samstag:8.00 - 12.00 Uhr

Tel.: 0761 47910-18

Schiffstraße 12

Mo bis Fr:7.00 - 19.00 Uhr
Samstag:7.30 - 18.00 Uhr

Tel.: 0761 47910-31

Talstraße 34

Mo bis Fr:6.30 - 18.30 Uhr
Samstag:6.30 - 12.30 Uhr
Sonntag/
Feiertag:

8.00 - 11.00 Uhr

Tel.: 0761 47910-13

Wilhelmstraße 1a

Mo bis Fr:6.30 - 18.30 Uhr
Samstag:7.00 - 12.00 Uhr
Sonntag/
Feiertag:
8.00 - 11.00 Uhr

Tel.: 0761 47910-15

March-Hugstetten
Marktstand

Weinbergstr. 1

Sonntag/
Feiertag:
8.00 - 11.00 Uhr

Außer 1. Weihnachtstag,
Neujahr, Oster- & Pfingstsonntag