Naturreines Getreide

Die Urkraft des Korns. Aus Getreide und Mehl der Marktgemeinschaft KraichgauKorn. Naturbelassen und regional. Gut für Laib und Seele.

Man ist was man isst, sagt ein altes Sprichwort

Das fängt mit der Qualität der Rohstoffe an

Seit über 25 Jahren steht KraichgauKorn für regionales naturreines Getreide und Mehl. Dafür bürgt eine starke Marktgemeinschaft von über 30 Bauern, zwei Mühlen und 40 Bäckern, die sich zu einem behutsamen Umgang mit dem Boden und zu schonender Verarbeitung des Getreides verpflichtet haben. Bereits 1 kg Brot aus Kraichgaugetreide bedeutet 6 qm pestizidfreier Ackerboden. Regelmäßige, unabhängige Kontrollen garantieren die saubere Qualität – von der Saat über das Korn bis zum fertigen Mehl.

Und weil uns die Qualität der Rohstoffe ebenso wichtig ist wie der Erhalt unserer Kulturlandschaft, haben auch wir uns dieser starken Gemeinschaft angeschlossen und beziehen unser Brotmehl*, ebenso wie das Getreide direkt von KraichgauKorn. Das volle Korn für unsere Green-City-Brote verarbeiten wir auf unserer Steinmühle selbst schonend weiter.

Genießen Sie die Sicherheit ursprünglicher Getreidequalität. 100 % ungespritzt. Ohne Gentechnik. Gut für Umwelt und Gesundheit.

Mehr unter www.kraichgaukorn.de.

* Ausnahmen sind das Oberlindenbaguette und unser Friburger Bengele. Dafür beziehen wir unsere Rohstoffe aus anderen hochwertigen Quellen.